Thermografie, Drohnen Thermografie Videographics

Drohnen-Thermografie

Schnelle und genaue Detektion von Wärmeverlusten und Undichtigkeiten

  • Durchführung von zertifizierten Thermografen
  • normgerecht
  • ohne Zusatzaufwand (z.B. Gerüste)
  • aus sicherer Entfernung (z.B. bei EX-Zonen)
  • gesamtheitliche Erfassung
  • schnell und unkompliziert
  • radiometrische Wärmebildkamera für qualifizierte Auswertung und Berichterstellung

Die Suche nach Undichtigkeiten und Wärmeverlusten an Gebäuden, die Leckagesuche Rohrleitungen, oder die turnusmäßige Überprüfung von Fernwärmeleitungen unter der Straßenoberfläche sind Anwendungsbeispiele die der Einsatz einer professionellen IR-Wärmebildkamera mit einem UAV (Drohne) ermöglicht!

Wir setzen ausschließlich eine radiometrische Wärmebildkamera mit einem hochauflösenden IR-Strahlungssensor, der pro Messung  640 x 512 Messpunkte (Pixel) erfasst, ein. Mit der Drohne als fliegendes Stativ, erreichen wir auch Bereiche, die sonst nur über Gerüste etc. erreichbar sind. Zudem können wir in sekundenschnelle Abstand und Blickwinkel auf den zu untersuchenden Bereich ändern.

Energieverluste durch schadhafte Isolation, sei es in elektrischen Leitungssystemen oder in Rohrleitungen, sind nicht nur ein Kostenthema. So führt beispielsweise Korrosion als Folge eindringender Feuchtigkeit oftmals zu schleichenden Leckagen, die in der Konsequenz oft lange unbemerkt, zu gefährlichen und teuren Schäden führen.

Überall dort, wo ein Schaden zu einer lokalen Temperaturveränderung an der Oberfläche führt, können wir das „Unsichtbare“ sichtbar machen und erkennen zuverlässig Abweichungen von wenigen Kelvin (°C).

Durch die digitale Bildübertragung von der Kamera zum Monitor sehen wir das Wärmebild schon während des Fluges. Somit können akute Probleme schon direkt während des Einsatzes in Echtzeit visualisiert werden!

Belastbare Ergebnisse

Bei der Thermografie spielen neben der Qualität der Kamera vor allem die Expertise und Erfahrung in der Durchführung eine Rolle. Sowohl die Aufnahme, wie auch die Auswertung wird ausschließlich von nach ISO 18436-7 zertifizierten Thermografen durchgeführt. Zudem arbeiten wir sehr eng mit der auf Thermografie spezialisierten HaWe Engineering GmbH zusammen, deren Spezialisten auf europäischer Ebene u. a. auch bei der Erstellung relevanter Normen maßgeblich mitwirken.

Beispiele für den Einsatz der Drohnen-Thermografie

  • Inspektion:
    • elektrische Leitungen / Isolatoren
    • Industrieanlagen
    • Rohrleitungen (Dampf, Kältemittel, Fluide)
    • Fernwärmeleitungen unter der Straßenoberfläche
  • Detektion:
    • defekte Wärme-/Kälteisolierungen
    • Wärmebrücken an Bauwerken
    • Undichtigkeiten z.B. von Flachdächern
    • Leckagen an Rohrleitungen
    • Aufspüren von Wildtieren in der Land- und Forstwirtschaft
  • Unterstützung von Sicherheitskräften und Feuerwehren z. B. bei Brandereignissen

Überlassen Sie die Detektion von Leckagen und anderen Problemen nicht dem Zufall! Mit unserer Multicopter-Thermografie erkennen wir Probleme, die anderweitig nur zufällig bemerkt werden können, rechtzeitig!

Wir haben die Lösung für Sie!

Für die Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg haben wir umfangreiche und weitreichende Fluggenehmigungen sowie Verbotsausnahmezulassungen, die uns schnell und umfassend Einsätze ermöglichen. Vorlaufzeiten für behördliche Genehmigungen entfallen somit in den meisten Fällen und wir können Ihren Auftrag schnell und flexibel ausführen.

Lassen sie sich unverbindlich über ihre Möglichkeiten beraten. Rufen sie uns an unter +49 (0)8104 8889810 oder nutzen sie das Kontaktformular. Wir freuen uns darauf von ihnen zu hören.