Drohnenführerschein – Prüfung Kenntnisnachweis

Drohnenführerschein: die Prüfung für den  Kenntnisnachweis gem §21a LuftVO

  • gesetzlich seit dem 1.10.2017 vorgeschrieben für UAVs ab 2kg MTOW
  • Voraussetzung für die Beantragung einer Aufstiegsgenehmigung – unabhängig von UAV-Gewicht
  • Prüfungsdauer 90 Minuten
  • 51 Fragen aus den Bereichen Luftrecht/Luftraumstruktur, Meteorologie, Flugbetrieb und Navigation
  • Antworten zum Ankreuzen (Multiple Choice)
  • je Fachgebiet müssen mindestens 75% der Antworten richtig sein
  • die Prüfung findet durch unseren Kooperationspartner statt

Sie bereiten sich selbst auf die Prüfung für den Drohnenführerschein vor? Kein Problem! Dank inzwischen verfügbarer Fachliteratur und gekoppelt mit einem guten Verständnis für die Materie „Luftfahrt“ sowie einer großen Portion Erfahrung im Umgang mit Multicoptern (Drohnen) kann das durchaus klappen. Dennoch halten wir eine fundierte Vorbereitung, idealer Weise in Verbindung mit der entsprechenden praktischen Anleitung für sehr sinnvoll! Vor allem dann, wenn gleich mit Profi-Coptern und teuren Sensoren gearbeitet werden muss möchten wir Sie vor einer bösen Überraschung bewahren!

Die Prüfung findet im Rahmen einer Kooperation statt, die gem §21d LuftVO als anerkannte Stelle beim Luftfahrtbundesamt akkreditiert ist.

Für Anfragen zu einem Prüfungstermin schreiben Sie bitte eine kurze Email an: seminar@videographics.de

Wichtig: Zur Prüfung ist ein aktuelles Führungszeugnis vorzulegen

Für weitere Fragen zur Prüfung, sowie für Anmeldungen auch nach dem offiziellen Anmeldeschluss rufen sie uns bitte unter +49 (0) 8104 8889810 an, schreiben uns eine Email oder nutzen unser Kontaktformular! Wir freuen uns auf sie!

Drohnenführerschein: die Prüfung für den  Kenntnisnachweis gem §21a LuftVO

  • gesetzlich seit dem 1.10.2017 vorgeschrieben für UAVs ab 2kg MTOW
  • Voraussetzung für die Beantragung einer Aufstiegsgenehmigung – unabhängig von UAV-Gewicht
  • Prüfungsdauer 90 Minuten
  • 51 Fragen aus den Bereichen Luftrecht/Luftraumstruktur, Meteorologie, Flugbetrieb und Navigation
  • Antworten zum Ankreuzen (Multiple Choice)
  • je Fachgebiet müssen mindestens 75% der Antworten richtig sein
  • die Prüfung findet in Kooperation mit der Luftprofile GmbH statt

Sie bereiten sich selbst auf die Prüfung für den Drohnenführerschein vor? Kein Problem! Dank inzwischen verfügbarer Fachliteratur und gekoppelt mit einem guten Verständnis für die Materie „Luftfahrt“ sowie einer großen Portion Erfahrung im Umgang mit Multicoptern (Drohnen) kann das durchaus klappen. Dennoch halten wir eine fundierte Vorbereitung, idealer Weise in Verbindung mit der entsprechenden praktischen Anleitung für sehr sinnvoll! Vor allem dann, wenn gleich mit Profi-Coptern und teuren Sensoren gearbeitet werden muss möchten wir Sie vor einer bösen Überraschung bewahren!

Die Prüfung findet im Rahmen einer Kooperation statt, die gem §21d LuftVO als anerkannte Stelle beim Luftfahrtbundesamt akkreditiert ist.

Für Anfragen zu einem Prüfungstermin schreiben Sie bitte eine kurze Email an: seminar@videographics.de

Wichtig: Zur Prüfung ist ein aktuelles Führungszeugnis vorzulegen

Für weitere Fragen zur Prüfung, sowie für Anmeldungen auch nach dem offiziellen Anmeldeschluss rufen sie uns bitte unter +49 (0) 8104 8889810 an, schreiben uns eine Email oder nutzen unser Kontaktformular! Wir freuen uns auf sie!